FIFA 22: Ligue 1 leakt die Subsequent Technology-Promo in FUT

0
8
FIFA 22: Ligue 1 leakt die Subsequent Technology-Promo in FUT



Die FUT-Promo heißt Subsequent Technology und erinnert damit namenstechnisch an die Future-Stars-Promo aus “FIFA 21” – möglicherweise nimmt Digital Arts (EA) hier einen Tausch vor. Der Twitter-Account der Ligue 1 hat den Tweet zur Ankündigung, der einen kurzen Trailer enthielt, mittlerweile gelöscht und die dort verlinkte Seite von EA Sports activities ist ebenfalls nicht erreichbar.
Beste Spieler unter 80.000 Cash
Sechs Spezialkarten enthülltEin halbes Dutzend der Subsequent-Technology-Karten kam im Trailer vor. Sie sind in einem pinken Design gehalten und haben im Vergleich mit ihren Gold-Karten verbesserte Werte für die Akteure im Gepäck – bis auf die von Kylian Mbappé, die lediglich eine Gesamtbewertung von 86 Punkten aufweist.Ebenfalls mit von der Partie sind laut Trailer Phil Foden (85), Theo Hernández (85), Christian Pulisic (83), Jude Bellingham (81) und Eduardo Camavinga (81).
Wann kommt welche Spezialkarte?
Unklare FunktionsweiseDas von der Ligue 1 gepostete Video verspricht allen Spielern, die sich bis zum 14. Januar 2022 in “FIFA 22” einloggen, eine garantierte Subsequent-Technology-Spezialkarte. Der zugehörige Put up wiederum sprach lediglich von einer Probability auf ein Objekt – so ganz ist folglich nicht klar, wie diese Promo funktionieren soll.Beim Vorgänger hat man eine David-Beckham-Karte an alle Spielerinnen und Spieler verschenkt, die bis zum Januar 2021 “FIFA 21” gekauft haben – möglicherweise handelt es sich hier um eine ähnliche Aktion.



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.